Weiterbildung Betriebswirt
Handwerkskammer
Gemeinsam Lösungen erarbeiten: Die Dozenten der IT- und Kaufmännischen Weiterbildungen setzen verschiedene Unterrichtsmethoden ein ¿ hier im Bild eine Gruppenarbeit im Kurs ¿Geprüfte/r Betriebswirt/in¿

Flexible Angebote für die Weiterbildung

Betriebswirtschaftliche und EDV-Weiterbildungen an der Akademie für Unternehmensführung

Sich persönlich weiterentwickeln, umorientieren, auf eine neue Position im Betrieb vorbereiten – Beweggründe für Weiterbildungen gibt es viele. Ganz flexibel und im speziellen auf die Bedarfe von Klein- und mittelständischen Unternehmen und deren Mitarbeiter ausgerichtete Fortbildungs­möglich­keiten in den Bereichen Betriebswirtschaft und EDV bietet die Akademie für Unternehmensführung der Handwerkskammer für Unterfranken.

Das Kursangebot der Akademie, die seit 1998 in der Dieselstraße in Würzburg neben dem dortigen Bildungszentrum angesiedelt ist, umfasst sowohl Tagesseminare zu einschlägigen Themen wie auch umfassende Weiterbildungskurse mit staatlich anerkannten Abschlüssen.

„Die Dozenten kommen aus der Praxis. So können wir Weiterbildung am Puls der Zeit garantieren und das Erlernte kann optimal im Arbeitsalltag unserer Absolventen Anwendung finden“, erklärt Sabine Lohoff, Leiterin der Akademie für Unternehmensführung.

Und das kommt bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch gut an: „Die Inhalte sind super aufbereitet“, findet beispielsweise die Augenoptikermeisterin Angelika Reiser, die sich aktuell in ihrer Elternzeit zur Geprüften Betriebswirtin (HwO) weiterbildet.

Digital und vor Ort

Rund 700 Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer verzeichnet die Akademie für Unternehmensführung in ihren Lehrgängen jährlich. Wobei viele Weiterbildungen nicht nur in Würzburg sondern auch in den Bildungsstätten in  Aschaffenburg, Schweinfurt und Bad Neustadt/S. durchgeführt werden. Noch komfortabler und flexibler als im klassischen Präsenzunterricht nehmen Teilnehmer an Online oder Blended-Learning Lehrgänge teil. Bei ihnen findet ein großer Teil des Unterrichts - dank digitaler Möglichkeiten - bequem zuhause statt. „Die innovativen Lernformen ermöglichen es auch Personen, die beruflich oder privat stark eingebunden sind, sich flexibel weiterzubilden. Wir bringen den Unterricht zu den Teilnehmern nach Hause“, so Urban Östreicher, stellvertretender Akademieleiter.

Als ein Vorreiter in Deutschland startete die Akademie bereits 1999 mit den ersten Online-Weiterbildungen. Seit dieser Zeit ist das Angebot stetig gewachsen, so dass inzwischen Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet (und vereinzelnd darüber hinaus) an den Online-Lehrgängen der Akademie teilnehmen. Bereits mehrfach wurden digitale Lernkonzepte der Akademie mit dem Comenius EdUMedia Siegel, eine der bedeutendsten Auszeichnung für digitale Bildungsangebote ausgezeichnet. Die letzte Auszeichnung erhielt die Akademie im vergangenen Jahr für das digitale Bildungsprodukt „Betriebswirt online“.

Kursstandorte der Akademie für Unternehmensführung in Unterfranken:

  • Aschaffenburg
  • Bad Neustadt an der Saale
  • Schweinfurt
  • Würzburg

Gleiches Niveau

Seit einigen Jahren ist mit dem Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) auch die Einordnung der beruflichen Weiterbildungsabschlüsse im Vergleich zu akademischen Abschlüssen möglich. „Die Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt (HwO) beispielsweise ist im DQR auf Stufe 7 und somit auf gleicher Stufe wie ein Masterabschluss eingestuft. Das unterstreicht den hohen Anspruch und die Qualität“, freut sich Akademieleiterin Sabine Lohoff.
Teilnehmern beruflicher Weiterbildungen stehen zudem ähnlich wie Studierenden finanzielle Fördermöglichkeiten zur Verfügung. „Unabhängig von der gewählten Kursform können Teilnehmer staatliche Förderungen wie das Aufstiegs-BAföG beantragen und so die eigenen Kosten für die Weiterbildung stark eingrenzen“, erklärt Urban Östreicher.

Neben der stetigen Weiterentwicklung der bestehenden Kurse, unter anderem in bundes- und bayernweiten Arbeitskreisen arbeitet die Akademie auch an einer ständigen Anpassung des Angebots an die aktuellen wirtschaftlichen Anforderungen. So ist beispielsweise für 2019  der Start einer neuen Weiterbildung zum/zur „Vertriebsassistent/in im Handwerk“ in Vorbereitung.

UOestreicher
Dieselstraße 12
97082 Würzburg
Tel. 0931 4503-2382
Fax 0931 4503-2482
u.oestreicher--at--hwk-ufr.de