Hygienevorschriften bei der Handwerkskammer Unterfranken
eakgrungenerd - stock.adobe.com | icons: © Fiedels - stock.adobe.com

Coronavirus - Hinweise für Kursteilnehmende

+++ Aktuell: Wegfall der 3G-Regelung im Kursbetrieb (Stand: 01. April 2022) +++

Ab Montag, 4. April 2022, entfällt in den Bildungsstätten der Handwerkskammer für Unterfranken die 3G-Regelung. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und die Selbsttestung erfolgen auf freiwilliger Basis. Zum eigenen Schutz und zum Schutz anderer wird das Tragen einer FFP2-Maske und die Einhaltung von Mindestabständen jedoch weiterhin empfohlen

Hinweise zu Prüfungen

Weitere Informationen zu Kusbetrieb, Prüfungen und Antworten auf häufige Fragen: Coronavirus: Ausbildung, Weiterbildungskurse und Prüfungen
  

Für Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer bedeutet das:

  • Unsere  Fort- und Weiterbildungskurse finden weiterhin statt. Kursteilnehmende erhalten von ihren Kursleiter/innen Informationen sobald sich an der Durchführung etwas ändert.
     
  • Prüfungen können bis auf weiteres stattfinden. Falls sich aus organisatorischen Gründen Änderungen ergeben, werden die Prüfungsteilnehmer/innen rechtzeitig schriftlich informiert.

  • Im gesamten Gebäude und während aller Veranstaltungen wird das Tragen einer FFP2-Maske oder einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie die Einhaltung von Mindestabständen weiterhin empfohlen. Bitte bringen Sie Ihre eigene Schutzmaske mit.

 
Wichtige Informationen der Handwerkskammer für Unterfranken für Mitgliedsbetriebe, Arbeitnehmer und Kursteilnehmer finden Sie auf der

Corona-Infoseite der Handwerkskammer für Unterfranken



Urban Östreicher

Dieselstraße 12
97082 Würzburg
Tel. 0931 4503-2382
Fax 0931 4503-2482
u.oestreicher--at--hwk-ufr.de