Reportage Betriebsinformatiker, Alexander Klein

Betriebsinformatiker/in (HWK) - IT für den Einzelhandel

Im Vorfeld der Eröffnung einer Unternehmensfiliale ist viel zu tun - auch für die Fachkräfte, die für die IT verantwortlich sind. Alexander Klein (43) kümmert sich als Betriebsinformatiker um die benötigte Hard- und Software.

Vom Telefon über das Kassensystem bis hin zu mobilen Datenerfassungsgeräten für die Warenbestellung – in den meisten Unternehmen kommen IT-Systeme zum Einsatz. IT-Spezialisten wie Alexander Klein sorgen dafür, dass sie mit funktionierender Technik ausgestattet sind. Der 43-Jährige ist IT-Abteilungsleiter der EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen Verwaltungsgesellschaft.

Bereits seine Berufsausbildung absolvierte er bei seinem heutigen Arbeitgeber – wenn auch in einem ganz anderen Bereich: Alexander Klein ist ausgebildeter Einzelhandelskaufmann. Nach einiger Zeit merkte er jedoch, dass er sich besonders für das Arbeitsfeld rund um die Informationstechnologie interessierte. Bei seinem Arbeitgeber ergab sich die Möglichkeit, in diesen Bereich zu wechseln. In zahlreichen internen Schulungen eignete er sich das erforderliche Fachwissen an.

Erfahren Sie mehr über die Karriere von Alexander Klein als Betriebsinformatiker (HWK) in unten stehender PDF.