Anwendungsentwickler/in (HWK) Kompakt - online

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 2.400,00 €
Prüfung: 200,00 €

Unterricht

10.07.2020 - 11.02.2021
Präsenzunterricht in 4 Blöcken (Do. - Sa.) in Würzburg, Online-Unterricht: jeden Dienstag 19 - 22 Uhr alternativ Samstag von 9 - 12 Uhr
Blended Learning
Lehrgangsdauer 300 UE

Lehrgangsort
Dieselstraße 12
97082 Würzburg
Haus A - 2. OG - EDV-Raum
Ansprechpartner/in
Barbara Hoffmann
Tel. +49 931 4503-2380
b.hoffmann--at--hwk-ufr.de

Angebotsnummer 2516610-0

Anwendungsbezogene Programmierung
- Prinzipien und Methoden des Software-Entwurfs
- Klassifizierung der Programmiersprachen
- Qualitätskriterien für Unternehmenssoftware
- Konzeption und Realisierung von Softwareanwendungen mit VBA
- Anwendungsübergreifende Programmierung

Objektorientierte Programmierung
- Einstufung Objektorientierter Programmiersprachen
- Ermittlung betrieblicher Bedürfnisse
- Konzeption und Realisierung von Softwareanwendungen mit VB.NET
- Optimierung betrieblicher Softwareanwendungen
- Fehleranalyse und -behandlung
- Konzeption, Planung und Realisation von Datenbankanbindungen

Datenbanken und Internetprogrammierung
- Konzeption von Internetanwendungen
- Internetseitenerstellung mit HTML, XML, XHTML
- Einführung in CSS - Cascading Style Sheets
- Einführung in JavaScript
- Serverseitige-Programmierung mit PHP/ASP
- Konzeption und Umsetzung

 

Der Unterricht wird zum großen Teil im Online-Konferenzraum durchgeführt und findet in der Regel einmal wöchentlich am Dienstagabend (vereinzelt alternativ auch an anderen Abenden) von 19:00 - 22:00 Uhr (außer in den bayerischen Schulferien) statt.

Der gewohnte Präsenz-Unterricht erfolgt voraussichtlich während der nachstehenden Unterrichtsblöcke in Würzburg:
10.07.20 - 11.07.20
08.10.20 - 10.10.20
26.11.20 - 28.11.20
11.02.21 - Prüfung

Darüber hinaus gehören dozentenbetreute Selbstlernphasen zum Kurspaket. Der Lehrgang zeichnet sich durch eine hohe Praxisorientierung aus.

Ziel

Sie erlangen eine hochwertige EDV Qualifikation, die Sie befähigt, Software nach betrieblichen Anforderungen zu analysieren und zu beurteilen bzw. eigene Entwicklungen mit modernen Programmierwerkzeugen zu realisieren.

Zielgruppe

Fachkräfte mit EDV-Vorkenntnissen, die Software nach betrieblichen Anforderungen analysieren und beurteilen bzw. eigene Entwicklungen mit modernen Programmierwerkzeugen realisieren möchten.

Voraussetzungen

Für die Zulassung zur Prüfung ist eine bestandene Gesellen- oder Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und ein Nachweis von EDV-Kenntnissen erforderlich.
Über die Möglichkeit einer Sonderzulassung beraten wir Sie gerne persönlich.

Kursleiter

Peter Ilg

Zeitraum

10.07.2020 - 11.02.2021


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 2.400,00 €
Prüfung: 200,00 €

Zertifizierung