.shock / Fotolia

IT-Fachmann/-frau

Mit diesem Kurs bringen Sie sich nicht nur pc-technisch auf den aktuellen Stand und machen sich fit für die Computer-Arbeit im Büro, Sie erhalten dadurch auch als Quereinsteiger die Zulassung zum/zur Betriebsinformatiker/in (HWK) und können so eine Karriere in der IT planen.

Die IT-Branche boomt – Fachkräfte gesucht

Unser Alltag ist digital. Der sichere und professionelle Umgang mit Computern, mobilen Endgeräten und gängiger Software ist in nahezu allen Branchen und Berufen zu einer Grundvoraussetzung geworden und das nicht nur für IT-Fachleute und Spezialisten. Im Jahr 2016 wurden in Deutschland mit Hardware, Software und IT-Services Umsatzerlöse von rund 83,7 Milliarden Euro erzielt, Tendenz steigend. Mit dem Einzug der Digitalisierung in Handwerks- und Industriebetriebe wurden viele neue Arbeitsstellen geschaffen, die es zu besetzen gilt. Nutzen Sie Ihre Chance und steigen Sie ein in die spannende und abwechslungsreiche Welt der Informationstechnologie.

Know-how für den digitalen Alltag

Die Weiterbildung zum/zur IT-Fachmann/-frau für Office Anwendungen (HWK) ist nicht nur geeignet für Personen, die ihre Zukunft in der IT-Branche sehen, sondern auch für Büromitarbeiter und Privatanwender, die ihr Wissen und den sicheren Umgang mit Computern und Programmen gerne updaten möchten.

Im Kurs lernen Sie, wie Sie

  • Daten- und Kommunikationssysteme einsetzen
  • Texte und Präsentationen erstellen und gestalten
  • Tabellen erstellen und auswerten

IT-Karriere im Handwerk

Bit für Bit die Karriereleiter hinauf: Ihre Aufstiegschancen im IT-Sektor der Handwerkskammer

Neben den Grundlagen der IT vermitteln wir Ihnen den professionellen Einsatz von Anwendungen, wie Microsoft Word, Excel und PowerPoint, sowie Outlook und OneNote. Zusätzlich widmen wir uns gestalterischen Aspekten, wie z. B. Digitale Fotografie, Bildbearbeitung und Retusche.

Ein guter Start in eine IT-Karriere

Für alle, die ihre berufliche Zukunft in der IT-Branche sehen, ist diese Weiterbildung eine Basisqualifikation. Gerade für Quereinsteiger ist die staatlich anerkannte Fortbildungsprüfung "IT-Fachmann/-frau für Office Anwendungen (HWK)" die Zulassungsvoraussetzung für weitere aufbauende Lehrgänge.

Weiterbildungsmöglichkeiten für Absolventen mit der Qualifikation IT-Fachmann/-frau für Office Anwendungen (HWK):

 Professionelle/r EDV-Anwender/in (HWK)

 Netzwerk-Service-Techniker/in (HWK)

 Anwendungsentwickler/in (HWK)

 Betriebsinformatiker/in (HWK)

Modulares Weiterbildungssystem

Der Kurs ist modular aufgebaut. Das heißt, Sie können die einzelnen Module in beliebiger Reihenfolge und zeitlich flexibel absolvieren. Durch unsere moderne Lernform Blended Learning können Sie an der Weiterbildung auch bequem berufsbegleitend teilnehmen.

Lernform

Lernform-Blended-Learning

Blended Learning

Bei der Lernform Blended Learning wird Ihnen der Lernstoff berufsbegleitend, sowohl im Präsenzunterricht, als auch mit interaktiven Lernprogrammen und Fachskripten, mit Unterstützung durch Fachdozenten vermittelt.

  • Bei knapp 50 % des Lehrgangs bestimmen Sie Zeit und Ort des Unterrichts
  • Sie sparen ca. 50 % der sonst üblichen Fahrtkosten und -zeiten
  • Sie werden persönlich durch Ihre Fachdozenten und Kursleiter unterstützt und betreut
  • Sie können Ihr Lerntempo selbst bestimmen und arbeiten mit interaktiver Lernsoftware
  • Sie können jederzeit auf die Lernplattform zugreifen
  • Sie können mit anderen Kursteilnehmern eine Lerngruppe bilden und profitieren so vom Erfahrungsaustausch mit anderen Kursteilnehmern

Die Präsenzphasen unserer Blended Learning Kurse finden in der Regel jeden zweiten Samstag (08:00 Uhr bis 16:00 Uhr) und an drei nicht zusammenhängenden Blockwochen in der Akademie für Unternehmensführung in Würzburg statt.

 

Anmeldung

auf Anfrage

Ihre Ansprechpartnerin  

Barbara Hoffmann

Tel. 0931 4503-2380
Fax 0931 4503-2480
b.hoffmann--at--hwk-ufr.de

Ihre Vorteile

Ihre Vorteile

 Sie erhalten eine Qualifikation mit einem staatlich anerkannten Abschluss

 Sie erwerben ein vielseitiges, praxisgerechtes EDV- und IT-Fachwissen

 Sie verbessern Ihre Marktchancen und sichern Ihre Zukunft

 Sie können die Weiterbildung zeitlich flexibel und berufsbegleitend absolvieren

 Sie erhalten die Zulassung zu weiteren hochwertigen Fortbildungen im IT-Bereich, die oft auch staatlich förderfähig sind

Inhalte/Module

 
Grundlagen der IT

  • Betriebssystem, Anwendersoftware, Nutzerdaten
  • Hardwareaufbau (Rechner, Peripherie)
  • Netzwerkstrukturen/-umgebungen
  • Datensicherheit, Datenschutz, Urheberrecht
  • Wichtige Dienstprogramme, Systemeinstellungen
  • Troubleshooting
  • Internet – Informationen recherchieren, beurteilen
  • Social Media – Umgang mit sozialen Netzwerken
  • e-Commerce

Outlook effektiv nutzen

  • Kontakte
  • E-Mail, Kommunikation
  • Nachrichten, Termine verwalten
  • Aufgaben, Notizen

Bildbearbeitung für Office-Anwendungen

  • Grundlagen digitale Fotografie
  • Bildformate
  • Bildrechte, Urheberrecht
  • Arbeiten mit Ebenen
  • Farb- und Belichtungskorrekturen
  • Freistellen, ausrichten
  • Fotos retuschieren
  • Einfache Fotomontagen
  • Effekte, Filter

OneNote effektiv nutzen

  • Notizbücher anlegen
  • Abschnitte, Seiten festlegen
  • Infos organisieren, formatieren, abrufen
  • Aufgaben-Checklisten erstellen, verwenden
  • Mit Outlook verbinden
  • Im Team verwenden

MS Word für Einsteiger

  • Individuelle Einstellungen in Word
  • Dokumente formatieren
  • Arbeiten mit Tabellen
  • Erstellen von Kopf- und Fußzeilen
  • Arbeiten mit Vorlagen
  • Texteingabe automatisieren
  • Schnellbausteine (Autotexte)
  • Grafikeinbindungen in Dokumente
  • Serienbriefe erstellen

MS PowerPoint für Einsteiger

  • Erstellen von Masterfolien
  • Farbschemata anpassen, in Masterfolien verwenden
  • Benutzerdefiniert abspeichern als Vorlagen
  • Präsentation mit Masterfolie erstellen
  • Notizen zur Verwendung bei der Vorführung
  • Visualisieren mit Bildern, Grafiken
  • Einfügen, Positionieren
  • Freistellen
  • Einfügen von Videos, Musik
  • Interaktive Schaltflächen, Hyperlinks einbinden
  • Animationen hinzufügen
  • Seitenübergänge

MS Excel für Einsteiger

  • Formatieren
  • Individuelle Einstellungen in Excel
  • Arbeiten mit Formeln, Funktionen
  • Kategorien
  • Weitere verschachtelte Funktionen
  • Absoluter/relativer Zellbezug
  • Diagramme erstellen und bearbeiten
  • Kopf- und Fußzeilen einrichten

Voraussetzungen

Zur Prüfung "IT-Fachmann/-frau (HWK)" wird zugelassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Gesellen- oder Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf nachweist. Abweichend kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Förderung/BAföG

Aufstiegs-BAföG

Das Meister-BAföG heißt jetzt Aufstiegs-BAföG und hat sich seit dem 01.08.2016 für Sie deutlich verbessert. Teilnehmer von Aufstiegsfortbildungen und Meisterkursen können es beantragen. Der Zuschuss beträgt nun bis zu 56%! So hoch war die finanzielle Unterstützung noch nie!

  Nähere Informationen zum Aufstiegs-BAföG

Meisterbonus

Seit September 2013 besteht die Möglichkeit, den Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung zu beantragen. Er soll die Gleichwertigkeit von beruflicher und allgemeiner Bildung unterstreichen und macht den Weg der beruflichen Bildung noch attraktiver. Der Bonus beträgt aktuell 1.000 Euro.

  Nähere Informationen zum Meisterbonus

Weiterbildungsstipendium

Mit Jahresbeginn 2017 stieg die maximale individuelle Förderhöhe des Weiterbildungsstipendiums von zuvor 6.000 Euro auf 7.200 Euro. Das ist ein Plus von 20 Prozent. Zudem kann das Weiterbildungsstipendium jetzt nicht nur für Lehrgangskosten, sondern auch für Prüfungskosten verwendet werden.

  Nähere Informationen zum Weiterbildungsstipendium



Allgemeine Informationen

Die Akademie für Unternehmensführung ist eine Einrichtung der Handwerkskammer für Unterfranken und weit über Deutschland hinaus als innovatives Weiterbildungszentrum bekannt. Unser Fokus liegt auf betriebswirtschaftlicher Weiterbildung, sowie auf EDV- und IT-Weiterbildung. Wir haben uns auf berufsbegleitende Lernformen, wie Teilzeit-, Online-, und Blended-Learning-Unterricht spezialisiert und bieten unseren Kursteilnehmern somit maximale Flexibilität beim Absolvieren ihrer Weiterbildung. 

Mit diesem modernen Weiterbildungskonzept bilden wir Wirtschaftsinformatiker/innen (HWK), Betriebsinformatiker/innen (HWK), Geprüfte Betriebswirt(e)/innen (HwO) und Geprüfte Kaufmännische Fachwirt(e)/innen (HwO) aus. Mit der persönlichen Betreuung durch unsere Dozenten, Kursleiter und das ganze Team der Akademie für Unternehmensführung und nicht zuletzt durch den Austausch mit anderen Kursteilnehmern, erhalten unsere Teilnehmer die größtmöglichste Unterstützung bei Ihrer Weiterbildung.

Würzburg liegt zentral, verfügt über eine gute Verkehrsanbindung, bietet günstige Unterbringungsmöglichkeiten und niedrige Lebenshaltungskosten.

Die sichersten Wertpapiere - Betriebsinformatiker

Prüfung & Diplom

Die Prüfung wird durch den Prüfungsausschuss der Handwerkskammer für Unterfranken nach der staatlichen Prüfungsordnung abgehalten. Mit bestandener Prüfung wird ein Diplom ausgehändigt, das zum Führen des Titels „IT-Fachmann/-frau (HWK)“ berechtigt.

Teilnehmerstimmen

Wir können Ihnen viel erzählen, aber was sagen unsere Kursteilnehmer über unser Weiterbildungsangebot? Sehen Sie selbst, welche Erfahrungen unsere Absolventen machen und wie sie ihre berufliche Zukunft gestalten.

 zu den Teilnehmerstimmen

Pressestimmen

Reportage Betriebsinformatiker, Alexander Klein

IT für den Einzelhandel

Im Vorfeld der Eröffnung einer Unternehmensfiliale ist viel zu tun – auch für die Fachkräfte, die für die IT verantwortlich sind. Alexander Klein (43) kümmert sich als Betriebsinformatiker um die benötigte Hard- und Software. Seine Weiterbildung zum Betriebsinformatiker (HWK) hat er an der Akademie für Unternehmensführung absolviert.

Dieselstraße 12
97082 Würzburg
Tel. 0931 4503-2380
Fax 0931 4503-2480
b.hoffmann--at--hwk-ufr.de